! Bitte aktivieren Sie JavaScript in Ihrem Browser, um alle Funktionalitäten unserer Webseite nutzen zu können.

Herzlich willkommen im Autohaus Ihres Vertrauens

Seit 1932 kümmern wir uns mit Herz und Leidenschaft um Ihre Mobilität und den zuverlässigen Service rund um Ihr Fahrzeug. Als Vertragshändler der ersten Stunde können wir auf 40 Jahre Toyota-Erfahrungen zurückblicken.

Als familiengeführtes Traditionsunternehmen, geführt in der vierten Generation, setzen wir auf eine herzliche Atmosphäre, langfristige Partnerschaften und altbewerte Leitsätze: Bei uns stehen Sie an erster Stelle!

In unserem schönen Autohaus in Winsen/Luhe planen wir Ihre individuelle Mobilität - persönlich, transparent und nachhaltig. Wir präsentieren Ihnen Toyota Neu- und Gebrauchtfahrzeuge aller Klassen und beraten Sie kompetent und vertrauensvoll rund um Ihren zukünftigen Wegbegleiter.

Unser vom TÜV mehrfach ausgezeichnetes Service- & Werkstatt Team ist der erste Ansprechpartner bei allen Fragen in Sachen Fahrzeugtechnik sowie Fahrzeugzubehör.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

Unser Team

Unser Team

Kristof Wiese

Kristof Wiese
Kfz.-Mechatroniker

Serge Eirich

Serge Eirich
Kfz.-Mechatroniker

Kamil Kolodziej

Kamil Kolodziej
Kfz.-Mechatroniker

Manuel Nagel

Manuel Nagel
Auszubildender zum Kfz.-Mechatroniker

Maximilian Kühne

Maximilian Kühne
Auszubildender zum Kfz.-Mechatroniker

Klaus-Dieter Setzke

Klaus-Dieter Setzke
Hausmeister

News

News

Firmengeschichte

Firmengeschichte

  • Die Gründung

    Im Jahre 1932 wagte der Firmengründer Heinrich Böger den Schritt in die Selbstständigkeit. Er gründete an der Reichsstraße 4 eine Leuna Tankstelle und eine kleine Werkstatt. Der Betrieb war rund um die Uhr geöffnet, um Lastkraftwagen und die ganz wenigen Automobile mit Treibstoff, Oelen und Fetten zu versorgen.

  • 1950

    Der Sohn des Gründers, Heinz Böger, tritt in den Betrieb mit ein. Er expandiert und nahm den Handel mit Neu und Gebrauchtwagen auf, wurde Vertragshändler des damaligen Skoda Unternehmens.

  • 1960

    Nach Auflösung der Marke Skoda wurde 1960 ein Vertrag mit dem französischen Hersteller Simca geschlossen. Mit viel Fleiß und Arrangement von Ingrid und Heinz Böger wurde die Marke in Harburg und dem Landkreis sehr bekannt und verkaufte sich gut.

  • 1979

    Wieder löste sich eine bis dahin bekannte Automobilmarke auf. Simca wurde zerschlagen und die Firma Heinrich Böger & Sohn konnte 1979 mit dem zu der Zeit in Deutschland noch nicht bekannten japanischen Hersteller TOYOTA einen Händlervertrag abschließen.

  • 1980

    Karl Böger tritt als gelernter Kfz.-Kaufmann in das Famileinunternehmen ein. Gemeinsam wird die ganze Kraft in den Erfolg des mittelständischen Unternehmens gesteckt. 1990 wird Karl Böger Geschäftsführer und Gesellschafter der H. Böger & Sohn GmbH.
     

  • 2006

    Aufgrund von schärferen Standards der Hersteller an die Händlerschaft wird 2005 ein neues Autohaus in Winsen geplant und im Jahr 2006 eröffnet. Ein neuer, topmoderner Toyota Standort ist im Einsatz.

    2010 wird der operative Verkauf am Standort Harburg eingestellt und die Räumlichkeiten vermietet. Der Werkstattbetrieb läuft unter der Leitung von Thorsten Lehmann und dem bewährten Team weiter.

  • 2019

    Die Automobilbranche befindet sich um Wandel. Moderne Mobilitätskonzepte sowie die Elektrifizierung der Antriebe stellen Industrie und Handel vor neuen Herausforderungen. In diesem Zusammenhang findet ein erneuter, nun mehr der vierte, Generationswechsel im Unternehmen Böger statt. Nach 40 spanenden als auch erfolgreichen Jahren im Unternehmen, zieht sich Karl Böger aus der Geschäftsführung in den wohl verdienten Ruhestand zurück. Sohn Tim Böger, gelernter Automobilkaufmann und Betriebswirt, übernimmt die Geschäftsführung. Mit innovativen Ideen, viel Einsatz und hoher Motivation wird das Unternehmen für eine weitere erfolgreiche Zukunft ausgerichtet.

Probefahren
Broschüren
Termin vereinbaren
Ankaufservice
Online Finanzierung
Vorabprüfung